Sie benutzen den Internet Explorer.
Dieser Browser kann leider Teile unserer modernen Webseite nicht korrekt darstellen. Wir empfehlen Ihnen deshalb einen anderen Browser zu benutzen.

Besuchen Sie uns auf Facebook
OSense O-Sense

Jede dritte Wohnung steht leer

VON ANDREAS RICHTER

WEISSENFELS/MZ - Knapp ein Drittel des vermietbaren Wohnungsbestandes der Wohnungsbau Wohnungsverwaltung Weißenfels GmbH (WVW) steht derzeit leer. Darüber informierte WVW-Geschäftsführerin Kathleen Schechowiak während der jüngsten Vorstellung des Unternehmenskonzeptes im Stadtrat. Es sei damit zu rechnen, dass das städtische Wohnungsunternehmen jährlich weitere 60 Wohnungen und damit jeweils jährliche Mieteinnahmen in Höhe von 170 000 Euro verliert, sagte sie. Wenn dieser vor allem durch die Bevölkerungsentwicklung bedingte Trend anhält, sei in vier Jahren mit einem Leerstand von 40 Prozent zu rechnen.

Behinderte im Blick

WEISSENFELS/MZ/ARI - Die Barrierefreiheit des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadt an der Ecke Klosterstraße/Große Burgstraße wurde vor wenigen Tagen während eines Rundgangs mit Verantwortlichen der Stadt, der Wohnungsbau Wohnungsverwaltung Weißenfels GmbH (WVW) und des Landkreises sowie Mitgliedern von Behindertenvertretungen unter die Lupe genommen.

Hilfe für Morle und Co.

weissenfels/MZ. Der Kornwestheimer Ring in Weißenfels-Nord hat ein Katzenproblem. Es sind etwa zehn Tiere ohne Zuhause - Streuner, wie der Volksmund sagt, die keiner haben will. "Wegsehen ist keine Lösung, Futterverbot auch nicht", sagt Kathleen Schechowiak. Deshalb hat sich die Geschäftsführerin der Wohnungsbau Wohnungsverwaltung GmbH Weißenfels (WVW) vor Ort mehrfach mit Mietern getroffen, um eine vernünftige Lösung zu finden.

Geld liegt auf der Treppe

WEISSENFELS/MZ - "Bei uns liegt das Geld auf der Treppe", heißt ein Slogan, mit dem die Weißenfelser Wohnungsbau Wohnungsverwaltung GmbH (WVW) in diesen Tagen wirbt. Die MZ fragte nach bei Geschäftsführerin Kathleen Schechowiak, was sich dahinter verbirgt.

"Wir wollen mit gezielten Aktionen noch mehr gegen den Leerstand unternehmen", erklärt die WVW-Chefin das Anliegen. Jedes Jahr verliere das größte Wohnungsunternehmen der Stadt etwa 60 Mieter angesichts der demografischen Entwicklung und durch Wegzüge aus der Saalestadt, sagt Schechowiak.

Herrin der Schlüssel

In der Wohnungsbau Wohnungsverwaltung GmbH in Weißenfels ist Heike Plaul Herrin der Schlüssel. Die WVW-Mitarbeiterin posierte fürs Foto vor dem Stahlschrank, in dem sich etwa 3.000 Schlüssel für leerstehenede Wohnungen befinden.

Ruinen sind Dorn im Auge

WEISSENFELS/MZ. Die Weißenfelser Wohnungsbau Wohnungsverwaltung GmbH (WVW) will sich von 23 leerstehenden Mehrfamilienhäusern trennen. 14 dieser Gebäude sind so ruinös und nicht mehr standsicher, dass hier ein Abriss dringend notwendig ist. Darauf verweist WVW-Geschäftsführerin Kathleen Schechowiak, nachdem sich der Aufsichtsrat in seiner jüngsten Sitzung mit diesem brisanten Thema beschäftigt hatte.

Neun weitere Objekte, darunter einige denkmalgeschützte, versuche das kommunale Wohnungsunternehmen zu verkaufen - für einen symbolischen Preis. "Um zu retten, was vielleicht durch viel Eigeninitiative von Bewerbern und durch Fördermittel gelingen könnte", sagt die Wohnungswirtschafterin.

Schwieriger Bau findet gutes Ende

Weissenfels/MZ/ARI - Seit gestern Nachmittag ist es offiziell: Vor zahlreichen Gästen der Stadt hat Architekt Rudolf Schulz das Verwaltungsgebäude an der Ecke Große Burgstraße/klosterstraße an den Bauherrn, die Wohungsbau Wohnungsveraltung GmbH Weißenfels (WVW) übergeben. Zuvor erinnerte Bernd Steudtner, der als ehemaliger WVW-Geschäftsführer die Sanierung des Gebäudes maßgeblich begleitet hatte, noch einmal an die nicht ganz einfache Bauzeit.

Öffnungszeiten Georgenberg 25

Montag  nach Vereinbarung
Dienstag  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch  nach Vereinbarung 
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag  nach Vereinbarung

Gern vereinbaren unsere Ansprechpartner dort mit Ihnen einen individuellen Termin.

Öffnungszeiten Große Burgstraße 14

Montag  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag  09:00 - 13:00 Uhr

Gern vereinbaren unsere Ansprechpartner dort mit Ihnen einen individuellen Termin.